Club Mercur
 Freunde der klassischen Astrologie
a

Wien, im Jänner 2009


Liebe Astrologiefreunde,

der "Club Mercur" besteht nun schon seit Anfang März 2003, als Uranus noch im Zeichen Wassermann stand und bevor er endgültig ins Zeichen Fische eingetreten ist. Der nachträgliche Wechsel des Uranus hat eine Konzeptänderung bewirkt, aus dem für Laien gedachten "Club Mercur" wurde ab 2005 ein beliebter Astrologen-treffpunkt.

Das gesamte Konzept wurde im Herbst 2006 nochmals geändert und an die Bedürfnisse des Publikums angepasst. Die vorher zu jeder Veranstaltung eingeladenen und für den Club geeigneten klassischen Gastastrologen waren bald aufgebraucht. So habe ich mich entschlossen, für einige Zeit den Club alleine zu führen. Das soll nicht heißen, dass das immer so bleibt. Die Anzahl der vorgetragenen Horoskope wurden ebenfalls an die Bedürfnisse des Publikums angepasst, so dass es zu keiner Überforderung kommen kann.

Der aktuelle Charakter ist gleich geblieben. Zum Einstieg folgt immer der Vortrag der, im vergangenen Monat stattgefundenen Ereignisse, astrologisch auf den Punkt gebracht. Zusätzlich werden die zugehörigen Neumondhoroskope gezeigt. Nach einer kurzen Pause schauen wir neben den zuletzt stattgefundenen Neumond den kommenden Neumond an und interpretieren ihn prognostisch. Alle Deutungs-unterlagen werden zur Veranstaltung beigestellt.

Vergangen Herbst musste ich aus persönlichen Gründen den Umfang der Veranstaltungen im Halbjahr von vier auf drei reduzieren. Die Freude an der Teilnahme ist jedoch weiterhin ungebrochen. Ja, es hat sich sogar eine richtige Astrologen-Clique um den "Club Mercur" formiert, was mich ganz besonders freut !

Clubtage im Frühjahr 2009 sind:

Samstag, 10. Jänner,
Samstag, 14. Februar,
Samstag, 21. März 2009

Der Club findet wie gewohnt von 15:30 bis 18:30 Uhr im "Café Frey" (Salon), 1040 Wien, Favoritenstraße 44 statt. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Auf ein Wiedersehen beim "Club Mercur" freut sich Ihre/deine

Elisabeth Selzer

Tel.: 01/214 92 84
e-Mail: office@astroselzer.com